Datenschutzerklärung

Auf dieser Website informieren wir, die ISG Informatik Service KG, Sie über unser Angebot. Der Schutz Ihrer
personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer
personenbezogenen Daten erfolgt durch unser Unternehmen daher ausschließlich im Rahmen der
datenschutzrechtlichen Vorgaben. Auf dieser Seite informieren wir Sie gem. Art. 13, 14
EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) über die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen
Daten.

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist

ISG Informatik Service KG
Aachener Straße 1042
50858 Köln

Tel.: (0221) 4897 – 0
Fax : (0221) 4897 – 100
E-Mail: info@isg-cgn.de

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter:
E-Mail: Datenschutz@isg-cgn.de.

Beim Besuch dieser Website und Nutzung der verschiedenen
Angebote verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten wie nachstehend im Einzelnen beschrieben.

Beim Betrieb der Website mit ihren vielfältigen Angeboten arbeiten wir mit externen Dienstleistern zusammen, die
wir sorgfältig ausgewählt und datenschutzrechtskonform auf Basis von Auftragsverabeitungsverträgen nach Art.
28 EU-DSGVO verpflichtet haben.

1. Server-Logfiles

‍Ihr Browser übermittelt bei jedem Website-Besuch Zugriffsdaten, sog. Server-Logfiles, die wir verarbeiten, um die
Systemsicherheit zu gewährleisten und zudem eine Nutzungsstatistik anzufertigen. Mit diesen werden
insbesondere der Zeitpunkt der Anfrage Ihres Besuches, die Seite, von der aus Sie uns besuchen
(Referrer.URL), die besuchten Unterseiten, die Namen der angeforderten Datei, Ihre IP-Adresse, das
Datenvolumen, der von Ihnen verwendete Browser und der anfragende Provider an uns übermittelt. Diese Daten
werden benötigt, um die Systemsicherheit zu gewährleisten, z.B. um bei einem Hackerangriff den Angreifer zu
identifizieren und zu blockieren. Dies liegt in unserem überwiegenden, berechtigten Interesse (Art. 6 I 1 f
EU-DSGVO).

Mit diesen Daten ist auch eine Auswertung zu statistischen Zwecken möglich (Nutzungsumfang
und Nutzerverhalten, z.B. Summe der Aufrufe unserer Website in einem Monat insgesamt und bezogen auf
verschiedene Unterseiten), die wir nutzen, um die Gestaltung der Website zu optimieren. Dies erfolgt indes
nur, wenn Sie dem ausdrücklich zustimmen; Ihre Einwilligung ist freiwillig und jederzeit widerrufbar – Sie
können unsere Website auch ohne Einwilligung in diese statistischen Auswertungen nutzen (Art. 6 I 1 a
EU-DSGVO). Auch dies liegt in unserem überwiegenden, berechtigten Interesse (Art. 6 I 1 f EU-DSGVO).

Wir löschen bzw. anonymisieren diesen Datensatz frühestmöglich.

2. Kontakt: E-Mail-Formular

‍Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, direkt mit uns via E-Mail in Kontakt
zu treten. Klicken Sie auf angegebene E-Mail-Adressen auf unserer Website, so öffnet sich Ihr
E-Mail-Programm und Sie können an uns eine Nachricht an unsere voreingetragene E-Mail-Adresse schicken. Auf
die Datenverarbeitung durch das E-Mail-Programm Ihres jeweiligen Anbieters haben wir keinen Einfluss; wir
stellen lediglich eine Verknüpfung zum E-Mail-Programm her.

Die von Ihnen an uns via E-Mail übermittelten Informationen nutzen wir ausschließlich, um Ihr Anliegen zu bearbeiten. Wir löschen diese,
sobald die Kommunikation abgeschlossen ist, es sei denn gesetzliche Aufbewahrungspflichten erfordern eine
Abspeicherung. Diese Verarbeitung der uns von Ihnen übermittelten Informationen liegt in unserem
berechtigten Interesse (Art. 6 I f DSGVO).

3. Datensicherheit

‍Um Ihre personenbezogenen Daten bestmöglich zu schützen, nutzen wir mit der SSL-Verschlüsselung (https-Standard) technische und
organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, die zudem risikoangemessen dem aktuellen Stand der Technik
entsprechend jeweils angepasst werden.

 

4. Cookie-Hinweis

Wir verwenden den Google-Dienst reCaptcha, um festzustellen, ob ein Mensch oder ein Computer eine bestimmte Eingabe in unserem Kontakt- oder Bewerbungs-Formular macht. Google prüft anhand folgender Daten, ob Sie ein Mensch oder ein Computer sind: IP-Adresse des verwendeten Endgeräts, die Webseite, die Sie bei uns besuchen und auf der das Captcha eingebunden ist, das Datum und die Dauer des Besuchs, die Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystem-Typs, Google-Account, wenn Sie bei Google eingeloggt sind, Mausbewegungen auf den reCaptcha-Flächen sowie Aufgaben, bei denen Sie Bilder identifizieren müssen. Rechtsgrundlage für die beschriebene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f Datenschutz-Grundverordnung. Es besteht ein berechtigtes Interesse auf unserer Seite an dieser Datenverarbeitung, die Sicherheit unserer Webseite zu gewährleisten und uns vor automatisierten Eingaben (Angriffen) zu schützen.

 

5. Betroffenenrechte

‍Soweit personenbezogene Daten verwendet werden, die sich auf Sie als natürliche Person beziehen, stehen Ihnen gegenüber uns
verschiedene datenschutzrechtliche Ansprüche zu. Sie haben nach Maßgabe von § 34 BDSG, Art. 15 EU-DSGVO das
Recht auf Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten und deren Herkunft, die Empfänger oder
Kategorien von Empfängern, an die Daten weitergegeben werden, und den Zweck der Speicherung.

Darüber hinaus haben Sie gegebenenfalls nach Maßgabe von § 35 BDSG, Art. 16 – 18 EU-DSGVO Anspruch auf Berichtigung,
Löschung oder Einschränkung (der Verarbeitung) Ihrer personenbezogenen Daten. Außerdem können Sie gemäß Art.
20 EU-DSGVO die Übertragung der Daten auf eine andere verantwortliche Stelle verlangen.

Zudem können Sie der weiteren Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen, wenn wir Ihre Daten aufgrund eines
berechtigten Interesses verarbeiten (Art. 6 I 1 f EU-DSGVO). Soweit wir Ihre Daten nicht zu Werbezwecken
verarbeiten, bedarf dies eines Grundes, der sich aus Ihrer besonderen Situation heraus ergibt.
Bei
einem Widerspruch werden wir Ihre persönlichen Daten ab Eingang während der dann folgenden Prüfung nicht
mehr weiter verarbeiten und nach Abschluss der Prüfung – bei berechtigtem Widerspruch – löschen (§ 36 BDSG,
Art. 21 EU-DSGVO).

Eine uns übermittelte Einwilligung zur Datenverarbeitung (Art. 6 I 1 a
EU-DSGVO) können Sie jederzeit widerrufen
; wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten dann
nicht weiter, außer es besteht eine gesetzliche Erlaubnis hierfür.

Ein Widerspruch oder Widerruf lässt die Zulässigkeit der Datenverarbeitung in der Vergangenheit unberührt.

Die Ihnen zustehenden Rechte erfüllen wir unverzüglich und unentgeltlich. Wenden Sie sich dazu bitte an uns oder unseren
Datenschutzbeauftragten; unsere Kontaktdaten finden Sie am Anfang dieser Datenschutzerklärung.

Schließlich haben Sie nach Art. 77 EU-DSGVO das Recht zur Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde.

Informationsblatt zum Umgang mit personenbezogenen Daten unserer Geschäftspartner

Urheberrecht und Rechtswirksamkeit

Inhalt und Gestaltung der Webseiten der ISG Informatik Service KG sind
urheberrechtlich geschützt und dürfen ausschließlich und nach Belieben der ISG Informatik Service KG von
autorisierten Personen geändert oder ergänzt werden. Die Vervielfältigung der enthaltenen Daten und
Informationen bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung. Die ISG Informatik Service KG ist bestrebt, in
allen Publikationen geltende Urheberrechte zu beachten. Sollte es dennoch zu einer Urheberrechtsverletzung
kommen, wird die ISG Informatik Service KG das entsprechende Objekt nach Benachrichtigung aus seiner
Publikation entfernen bzw. mit dem entsprechenden Urheberrecht kenntlich machen. Das Urheberrecht der auf
der Domain www.isg-cgn.de dargestellten Inhalte steht allein der ISG Informatik Service KG zu.

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebots zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen
wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr
oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokuments in ihrem Inhalt und
ihrer Gültigkeit hiervon unberührt.

Information gemäß DSGVO zum Umgang mit Bewerberdaten